15761.jpg

Linear Technology hat Tony Armstrong zum Director of Product Marketing für Power-Produkte berufen. In dieser erweiterten Position wird Armstrong für das Management aller Aspekte des Produktmarketings für integrierte Schaltungen und uModule-Spannungsregler verantwortlich sein, von der Preisgestaltung über die Werbung bis zur Entwicklung von Marketing-Kampagnen.

Armstrong bringt 27 Jahre Branchenerfahrung in seine neue Aufgabe ein; acht Jahre lang war er Product Marketing Manager bei Linear. Bevor er zu Linear kam, bekleidete er Marketing-, Management- und Vertriebspositionen bei diversen Firmen, darunter Siliconix, Semtech, Fairchild und Intel. Armstrong hält einen BS (Honors) in Angewandter Mathematik von der University of Manchester, England.

Don Paulus, Vice President und General Manager für Linear Technology Power Products, kommentiert: “Tony ist ein Visionär, verfügt über intime Marktkenntnis und versteht das Geschäft mit hochleistungsfähigen Analog-Produkten. Ich bin voll davon überzeugt, dass Tony unsere Produktmarketing-Aktivitäten erfolgreich leiten und unser Geschäft voranbringen wird.”

Linear Technology Corporation, ein Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in die S&P-500-Liste der wichtigsten börsennotierten Unternehmen aufgenommen.