Bei den  Linearen Optokopplern OptoMOS erfolgt die optische Kopplung einer Infrarot-LED mit zwei Phototransistoren. Die  Linearen Isolationsverstärker OptoMOS haben einen linearen Optokoppler integriert mit zwei unabhängigen LF356op-amps in einem einfachen 16-poligen Gehäuse. Diese Verstärker können mit AC- und DC-Signalen im unipolaren oder bipolaren Modus betrieben werden. Die Input-/ Output-Isolation beträgt 3750 VRMS.


Eigenschaften:



  • Bandbreite > 200 kHz

  • hohe Verstärkungsstabilität

  • kleine Input-/Output-Kapazität

  • geringe Stromaufnahme

  • 0,01% Servo-Linearität

  • THD 87 dB typisch

  • VDE-Kompatibilität