Die Baureihe Safeweld-Drive (swd) von S.W.A.C eignet sich besonders für Applikationen, bei denen besonderer Wert auf Schnelligkeit und Präzision gelegt wird. Die kleinste Variante swd 400 entwickelt Antriebskräfte bis 4 kN, hat eine Zykluszeit von 63 µs und ermöglicht durch die Spielfreiheit eine präzise Positionierung im µm-Bereich. Der Typ swd 1500 erzeugt Kräfte bis zu 15 kN. Alle Motoren sind mit einer besonders robusten und präzisen Spindellagerung ausgestattet, die unabhängig von der thermischen Ausdehnung ist. Die Spindel selbst ist durch einen Balg gegen Schmutz und Fremdkörper geschützt. Ein Sensor, der die vom Motor abgegebene Kraft kontinuierlich misst, ist optional erhältlich. (pe)


 


 


 


622iee0206