Die Partnerschaft von Livingston und Viavi umfasst Low- bis High-End-Lösungen. Livingston verkauft neue Geräte und bietet weiterhin Miet- und Gebrauchtgeräte.

Die Partnerschaft von Livingston und Viavi umfasst Low- bis High-End-Lösungen. Livingston verkauft neue Geräte und bietet weiterhin Miet- und Gebrauchtgeräte.Livingston

Die Vereinbarung umfasst den Verkauf neuer Produkte von Viavi Solutions und ergänzt somit Livingstons Angebot an bereits erhältlichen Miet- und Gebrauchtgeräten für den deutschen Markt. Kunden haben damit Zugriff auf neueste Test-/Messtechnik aus einer Hand. Die Testlösungen von Viavi sind für moderne Kommunikationsnetze optimiert. Dazu zählen Test-/Messgeräte für die drahtgebundene und drahtlose Kommunikationstechnik vom Kundenstandort in die Netzwerk-Infrastruktur und vom Mobilgerät bis hin zu den Protokollen.

Livingston stellt sowohl gewerbliche als auch technische Ressourcen bereit. Diese beginnen bei der Logistik und der Lagerung und reichen bis zum Anwendungstechniker, damit Kunden fundierte Entscheidungen bei der Geräteauswahl treffen und die für sie am besten geeignete Beschaffungsmethode wählen können. Zudem bietet Livingston Schulungen an. Die Viavi-Geräte werden auch über „easy2source“ verfügbar sein. Dieses Livingston-Programm erlaubt Kunden, ein Gerät über einen festen Zeitraum zu mieten und es bei Bedarf anschließend zu einem vergünstigten Preis zu erwerben.

Das Portfolio von Viavi umfasst Netzwerktestprodukte für Installation und Inbetriebnahme. Kunden sind Netzwerkbetreiber, Netzwerkausstattungshersteller (NEMS), Dienstleister und Cloud-Betreiber. Das Portfolio reicht von Low- zu High-End-Produktion:

  • Handheld-Tester
  • Optische Leistungsmesser
  • Glasfaser-Untersuchungen
  • Optische Zeitbereichsreflektionsmessgeräte (OTDRs)
  • Gigabit-Ethernet-Prüfungsausrüstung
  • Optischer Spektrumanalysator
  • Funk- und HF-Test

Dabei hat Viavi auch Next-Generation-Netzwerke im Blick mit Stichworten wie Glasfaser, Metro, Access, Wireless, 100G und 400G.