Das PTR-Hülsensystem für Schaltkontaktstifte ermöglicht einen Austausch ohne Lösen der Verdrahtung. Der Anschlussdraht wird einmalig direkt an die mit einem isolierten Anschlusspin ausgestattete Hülse gelötet. Dies erfolgt bei Einrichtung des Prüfmoduls oder Prüfadapter. Im Servicefall ist eine Neuverdrahtung nicht mehr erforderlich. Der Schaltkontakt kann einfach aus der Hülse geschraubt und durch einen Neuen ersetzt werden. Das System findet auf alle verfügbaren Schaltkontaktstift-Serien Anwendung und ist für die Standard-Serien 3011 und 3023 nach unten kompatibel, d. h. die Schaltkontakte für das Wechselsystem können auch in den Standardhülsen verwendet werden.

Fax +49/23 89/7 98 85 92