Eine Longrange-Antenne mit einer Reichweite von 120 cm eignet sich für das gleichzeitige Erfassen von Produkten, die auf Paletten transportiert oder bei denen Produkte oder Behälter durch Karren bewegt werden. Werden zwei dieser Antennen als Tor gegenüber gestellt, ergeben sich Schreib-/Leseentfernungen bis 240 cm. Die Antenne ist für den internationalen Frequenzstandard 13.56 MHz gemäß ISO 15693 spezifiziert und mit verschiedenen Typen von Tags einsetzbar. Durch die robuste Konstruktion lässt sich die Antenne innerhalb und außerhalb von Gebäuden einsetzen. (rm)