Lattice bietet drei neue IP-Cores und Referenzdesign Produkte für den Wirelesscommunications Markt. Sie schließen ein RF/IF Processing Funktionen und Upgrade Support für Verbindungsprotokolle in Industriestandard Basisstation.

Die Designs sind optimiert um auf der LatticeECP2M FPGA Familie zu laufen und bieten so eine komplette low cost Wireless Basisstations Lösung z.B. für WiMAX. Die LatticeECP2M Familie bietet 20K LUTs bis 100K LUTs, hat einen DSP Block, unterstützt DDR2 mit 533Mbps und bis zu 840Mbps LVDS Leistung. Außerdem embedded SERDES I/O ( 16 Kanäle bis 3.125Gbps für Protokolle wie PCI Express, Ethernet (1GbE und SGMII), CPRI/OBSAI, SMPTE und JESD204) und viel on-chip Memory wieeEmbedded Block RAM von 1,2 Mbits bis 5,3 Mbits.

Die drei IP-Cores schließen ein Digital Up/Down Conversion Referencedesign (DDC/DUC), die Open Base Station Architecture Initiative (OBSAI-RP3-01) und das Common Public Radio Interface (CPRI).

444ei1008