10199.jpg

Danfoss: Die Vorteile aktiver Filter und drehzahlgeregelter Antriebe will der Hersteller in den Low-Harmonic-Drives VLT vereinen. Die integrierten Filter eliminieren die durch den Frequenzumrichter hervorgerufenen Netzrückwirkungen. Dies reduziert die Oberwellenbelastung und sorgt für eine bessere Netzqualität. Da die Antriebe eine komplett getrennte Filterfunktion besitzen, ist die Motorspannung identisch mit der Ausgangsspannung. Die Regelung der Netz- und Lastbedingungen erfolgt ohne Beeinträchtigung des angeschlossenen Motors. Zudem erlaubt VLT dem Betreiber, seine Transformatoren und Leitungen besser auszulasten, da die Antriebe auch die aufgenommene Blindleistung minimieren.

365iee1009