Der hochintegrierte Multizellen-Akku-Monitor LTC6802 von Linear Technology kann bis zu zwölf einzelne Lithium-Ionen Akkuzellen überwachen. Mehrere dieser ICs können in Serie geschaltet werden, um jede Zelle in einer langen Kette von kaskadierten Akkus einzeln zu überwachen; hierfür werden keinerlei Optokoppler oder sonstige Isolatoren benötigt.

Der IC ermöglicht es, alle Zellenspannungen schnell und genau zu messen – selbst bei einer Gesamtspannung des Stapels von über 1000V. Die maximale Messunsicherheit über den Temperaturbereich von -40 bis 85 °C ist mit weniger als 0,25% spezifiziert. Alle Zellen eines Stapels können innerhalb von nur 13 ms gemessen werden. Jede Zelle wird auf Unter- und Überspannung überwacht. Überladene Zellen können mithilfe eines MOSFET-Schalters entladen werden.

Der IC kommuniziert über eine serielle 1-MHz-Schnittstelle und bietet Temperatursensor-Eingänge, GPIO-Anschlüsse und eine Präzisionsspannungsreferenz. Der Baustein erfüllt die Umwelt- und Zuverlässigkeitsanforderungen automobiler und industrieller Anwendungen und verfügt über Diagnose- und Fehlererkennungsfunktionen. Der SMD-Baustein hat die Abmessungen von 8 mm x 12mm.

573ei1008