Linear Technology hat jetzt die Familie der uModule PoL-(Point of Load)-Gleichspannungswandler erweitert. Die neuen Module LTM4601, 4602 und 4603 enthalten alle Bauteile, die für einen 6 A bis 48 A PoL-Regler benötigt werden, einschließlich Induktivität, Leistungs-MOSFETs, DC/DC-Controller, Kompensationsschaltung und Eingangs-/Ausgangs-Bypass-Kondensatoren. Das thermisch optimierte, nur 15 mm x 15 mm x 2,8 mm große LGA-Gehäuse schützt das Modul vor Umwelteinflüssen und ermöglicht eine optimale Wärmeabfuhr. Die uModules sind so zu handhaben wie ein „gewöhnliches“ oberflächenmontierbares IC.

Für sämtliche Module sind Schaltungssimulationsmodule und Leiterplattenlayouts verfügbar. Jedes dieser Module akzeptiert eine Eingangsspannung zwischen 4,5 V und 28 V (bzw. 20 V in der Version für Standard-Eingangsspannung). Die Ausgangsspannung ist mit einem einzigen Widerstand im Bereich von 0,6 V bis 5 V einstellbar. Die Produktfamilie bietet technische Neuerungen wie z.B. PLL-Synchronisation für geringeres Schaltrauschen, PolyPhase-Betrieb für Parallelschaltung mehrerer uModule-Gleichspannungswandler zur Erhöhung des Ausgangsstroms, differenzielles Remote-Sensing für hochgenaue Regelung bei Lasten, die kleine Ausgangsspannungen und hohe Ausgangsströme erfordern (FPGAs, DSPs, ASICs usw.) und Tracking/Margining-Funktionen für korrektes Hochfahren von Systemen mit mehreren Betriebsspannungen.

Die DC/DC-Wandlermodule basieren auf einer Current-Mode-Architektur, bieten einen schnell ansprechenden Kurzschluss-Schutz und sind außerdem gegen Über- und Unterspannung geschützt. Durch die kleinen Abmessungen und dem geringen Gewicht (1,73 g) lassen sich diese Module problemlos automatisch bestücken.

Die flache Bauweise begünstig außerdem einen ungehinderten Kühlluftstrom, insbesondere bei Systemen mit sehr hoher Packungsdichte. Der LTM4601 ist ein DC/DC-Wandler für Ausgangsströme bis 12 A. Er enthält eine PLL-Schaltung und bietet Tracking-, Margining- und Remote-Sensing-Funktionen. Der LTM4603 ist für Ausgangsströme bis 6 A ausgelegt und bietet ansonsten die gleichen Funktionen, den gleichen Footprint und das gleiche Anschlussbild wie der LTM4601.

LTM4601-1 und 4603-1 sind identisch mit den LTM4601 bzw. 4603, abgesehen davon, dass sie keine Remote-Sense-Funktion bieten. Sie ermöglichen es, den maximalen Ausgangsstrom durch Parallelschalten mehrerer Wandler zu erhöhen. Der LTM4600 ist ein 10 A uModule Gleichspannungswandler für PoL-Anwendungen, für die der reduzierte Funktionsumfang ausreicht. Der LTM4602 ist für Ausgangsströme bis 6 A ausgelegt und bietet ansonsten die gleichen Funktionen, den gleichen Footprint und das gleiche Anschlussbild wie der LTM4600. Alle Typen sind für den Betriebstemperaturbereich von –40 bis +85 ºC ausgelegt.

575ei1206