Die Version 5.2 der Treiberbibliothek Luca für SPS-Ansteuerung, Alarmierung und Teleservice unterstützt alle Windows-Plattformen und ist auch für Linux verfügbar. Die Ereignisbehandlungsroutinen wurden neu überarbeitet: Alle Routinen der objektorientierten Schnittstellen (C++-Klassen, Delphi VCL-Komponenten, ActiveX Controls) liefern nun die zugehörigen Daten gleich als Parameter mit, z. B. Empfangsdaten. Dadurch entfallen zusätzliche Funktionsaufrufe zum Ermitteln der ereignisbezogenen Daten und der resultierende Code – das Anwendungsprogramms wird übersichtlicher und logischer. Das Framework eignet sich besonders für große Entwicklungsteams, die mit mehreren Betriebssystem-Plattformen arbeiten.