Die Miniatur Lüfteraggregate finden Anwendung auf Leiterkarten oder in Baugruppen und Gehäusen und bieten auf kleinem Raum größtmögliche Entwärmung für leistungsstarke elektronische Bauteile. Durch die Verwendung eines Lüfteraggregatprofils mit einrastenden Haltefedern zur Montage der Transistoren erfüllt der Hersteller die Wünsche des Anwenders nach einfacher Montagemöglichkeit der Leistungstransistoren. Dies lässt sich durch moderne Nutgeometrie realisieren, die für die schraubenlose und sichere Befestigung der Transistoren am Lüfteraggregat sorgt. Für unterschiedlich große Bauteile stehen 5 verschiedene Klammergrößen zur Verfügung; 3 unterschiedliche Lüfterspannungen – 5, 12 und 24 VDC – ermöglichen einen breiten Verwendungsbereich.

VORTEIL: Effizientes Wärmemanagement wie durch Lüfteraggregate bietet eine optimale Entwärmung der Bauteile. Das verlängert die Lebensdauer der Komponenten, so fallen weniger Ausfallkosten an.