Omron: Der Mems-basierte Luft/Gas-Strömungs-Sensor D6F-P misst wahlweise uni- oder bidirektional und verfügt über eine integrierte Signalverstärkung in einem kompakten Gehäuse. Er eignet sich zur Luftströmungsmessung in Dämpfer-Steuerungen, die in Klimatisierungs- und VAV-Anlagen genutzt werden. Kennzeichen sind seine hohe Sensitivität und Wiederholgenauigkeit im Niederdruckbereich. Der nur 7 x 35 x 17,2 mm große Sensor verfügt über Anschlussdrähte für die Leiterplattenmontage oder eine Steckverbindung, was die Positionierungsoptionen erweitert. Der uni- bzw. bidirektionale Flussraten-Messbereich beträgt 1,0 LPM mit einer Genauigkeitsstreuung von ± 5 % vom Aussteuerbereich. Das DSS (Dust Segregation System) separiert bis zu 99,5 % der trockenen Staubpartikel in der Luft, was die Messleistung verlängert. (as)

467iee0708