554-ee660-kanal-300dpi-rgb.jpg

E+E Elektronik

E+E: Der eingesetzte Strömungssensor basiert auf dem Heißfilm-Anemometer-Prinzip und verspricht eine hohe Messgenauigkeit, Langzeitstabilität und geringe Schmutzempfindlichkeit. Erhältlich ist der Strömungsmessumformer in Modellvarianten für die Wand- oder Kanalmontage und mit abgesetztem Messfühler. Über ein großes, flächenbündiges LCD-Display können die Messdaten direkt am Gerät abgelesen werden. Für eine eine gute Lesbarkeit der angezeigten Daten sorgt das beleuchtete und um 180° drehbare Display. Der Sensor ist mit Strom- und Spannungsausgang verfügbar. Messbereich und Ansprechzeit können mittels  Jumper gewählt werden.