Die LXI Chassis Typ 60-100 von Pickering Interfaces entsprechen der Funktionsklasse C des LXI Standards. Damit können alle 3 HE Pickering PXI-Schalt-Module mit einer Breite von 7 oder weniger Steckplätzen in einer LXI-konformen Umgebung betrieben werden.


Gesteuert werden das Chassis und die Schaltmodule durch ein genormtes Ethernet Interface. In Übereinstimmung mit den LXI-Spezifikationen ist das Gehäuse mit einem typischen IVI-Treiber zur Steuerung der PXI-Module ausgestattet; eine Steuerung durch einen Kernel Treiber ist aber ebenso möglich.


Die zum Einbau zur Verfügung stehenden Module decken eine Vielzahl von Schaltfunktionen ab. Es gibt einfache Relais-Schaltmodule, Matrix-Schaltmodule und Multiplexer – jeweils ausgestattet mit zuverlässigen und leistungsfähigen Reed- und elektromechanischen Relais.


Dabei reicht das Spektrum der zu schaltenden Signale von wenigen nV bis kV, von einigen pA bis 40 A, von DC bis 65 GHz und umfasst auch optische Signale.