Das Update der PXI-Microwave-Multiplexer beinhaltet eine SP6T-Version mit LEDs zur Anzeige des Multiplexerstatus. Ein Update der PXI-BRIC-Matrixfamilie führte zur Erhöhung der Packungsdichte um 20 Prozent. Für LXI präsentiert Pickering eine LXI-High-Density-Matrix mit skalierbarem Aufbau – die Matrixgrößen liegen bei 384 x 4 bis 1024 x 4 und bis zu 4096 Kreuzungspunkten im 1 HE Gehäuse. In einer Partnerschaft mit Opal-RT Technologies die Testapplikation eines Automotive Steuergerätes, die die Flexibilität erhöhen und die Kosten bei der Fehlersimulation bei Hardware-in-the-Loop-Anwendungen senken kann.

Zu den PXI-Microwave-Multiplexern gehört das Modell 40-785b.

Zu den PXI-Microwave-Multiplexern gehört das Modell 40-785b.Pickering

Zu den weiteren Schaltprodukten gehören die PXI-High-Power Relaismodule. Sie eignen sich für Anwendungen mit Strömen zwischen 5 und 40 A. Versionen für kleinere Ströme kommen mit einem 3 HE Slot aus, Versionen für höhere Ströme belegen zwei Slots. Die Module eignen sich für das Schalten hoher AC- oder DC-Lasten oder zur Ansteuerung großer externer Relais, Schütze und Magnetventile.

Der PXI-HF-Halbleitermultiplexer 6 GHz (40-883) umfasst einen SP8T-MUX (belegt zwei PXI-Slots) sowie einen SP16T (16:1) MUX (belegt drei PXI-Slots). Jede Version basiert auf Halbleiterschaltern, die eine kurze Schaltzeit bis zu 50 µs, wiederholgenauen Betrieb sowie eine unbegrenzte Lebensdauer bei Verwendung innerhalb der Spezifikationen sichern.

Ein Update der PXI-BRIC-Matrixfamilie führte zur Erhöhung der Packungsdichte um 20 Prozent.

Ein Update der PXI-BRIC-Matrixfamilie führte zur Erhöhung der Packungsdichte um 20 Prozent.Pickering

Der PXI-Microwave-Multiplexer (40-784A) unterstützt einfache, doppelte oder dreifache SP4T- oder SP6T-Relais. Er ist für 50 Ohm in vielen Frequenzoptionen von 6 bis 40 GHz verfügbar. Alle Modelle belegen jeweils zwei 3 HE Slots und haben LEDs, die den Multiplexerstatus anzeigen.

Die PXI-Präzisionswiderstandmodule (40-297) sind in hoher Packungsdichte verfügbar. Die Module sind Bestandteil der kontinuierlich erweiterten Familie programmierbarer Widerstandssimulation. Sie eigenen sich für Applikationen, die resistive Sensoren präzise simulieren müssen. Sie sind in verschiedenen Widerstandsbereichen und Auflösungen erhältlich, sodass sie die Anforderungen der meisten Funktionstestsysteme erfüllen können.

Die PXI-32x4-Signal-Insertion und Monitormatrix mit geschaltetem Loop-Thru dient zum einfachen Anschalten digitaler I/Os.

Die PXI-32×4-Signal-Insertion und Monitormatrix mit geschaltetem Loop-Thru dient zum einfachen Anschalten digitaler I/Os.Pickering

Pickerings Famile der PXI-BRIC-Familie an großen Matritzen- und Multiplexern beinhaltet dicht gepackte Module mit integrierter Backplane. Diese ermöglichen die Realisierung der großen Matrizen ohne spezielle Anwenderkonfiguration oder spezielle Verkabelung bei Matrixerweiterungen. Sie sind mit Relais in Durchstecktechnologie ausgeführt und lassen sich bei geringem Zeitaufwand mit herkömmlichen Entlötwerkzeugen reparieren. Das integrierte Design der BRIC-Module erlaubt Matritzen mit hoher Bandbreite und sorgt für weniger Inbetriebnahmeprobleme.

Alle PXI-Module lassen sich in jedem PXI-Chassis betreiben. Sie funktionieren in hybriden PXI-Slots eines PXIe-Chassis ebenso, wie in LXI-Modular-Chassis, die die Steuerung über Ethernet ermöglichen. LXI Modular Chassis ermöglichen es, 3 HE PXI Module von Pickering über Ethernet zu steuern. Es unterstützt Schaltmodule, Widerstandsmodule, Batteriesimulatoren und die meisten PXI-Instrumente sowie Spannungsversorgungen von Pickering.