Hält aggressiven Medien und häufigen Reinigungen stand: der M12 Lite.

Hält aggressiven Medien und häufigen Reinigungen stand: der M12 Lite.

M12 Lite von Murrelektronik ist der Steckverbinder für den Einsatz mit korrosiven Medien. Er stellt darüber hinaus eine interessante Alternative zu den kostenintensiven Varianten aus Edelstahl dar. Die ­Rändelschrauben und -muttern der Verbindungskomponenten bestehen aus glasfaserverstärktem Polyamid. Damit sind sie beständig gegen Öle wie auch Chemikalien und verfügen über eine hohe mechanische Festigkeit. Der mit Schutzgrad IP65/IP67 ausgestattete M12 Lite eignet sich insbesondere für die Umgebungen, wo aggressive Medien und häufige Reinigungen zum Alltag gehören. Die im Stecker integrierte Sechskant-Schlüsselfläche ermöglicht den Einsatz des Drehmomentschlüssels von Murrelektronik. Dadurch stellt der Hersteller eine durchgängig zuverlässige und dichte Verbindung mit Hilfe eines definierten Anzugsdrehmoments sicher.
Die Produktpalette der Familie ist nach Unternehmensaussagen umfangreich: Sowohl Stecker als auch Buchsen stehen in gerader und gewinkelter Ausführung, als drei- bis zwölfpolige Variante und auf Wunsch auch mit LED zur Verfügung. Neben den konfektionierten Leitungen bietet Murrelektronik den M12 Lite auch als selbstkonfektionierbaren Steckverbinder in Schneidklemmtechnik. (eck)