12811.jpg

Die M12x1 Steckverbinder mit einer speziellen Codierung für Industrial Ethernet, der so genannten D-Codierung, sind prädestiniert für den Bereich der dezentralen Automatisierung. Der Hersteller Conec bietet Patchleitungen M12x1 – M12x1 mit einer schleppkettentauglichen Leitung nach Profinet Typ C an. Für den Anschluss bei Feldgeräten gibt es D-codierte Einbauflansche in verschiedenen Bauformen wie axiale und gewinkelte Anschlussmöglichkeiten. Durch die Kontaktierung des Flanschgehäuses mit Hilfer einer Kontaktfeder zur Platine lässt sich eine gute Abschirmung erzielen.

VORTEIL Die Steckverbinder sind robust, kompakt konzipiert und weisen die Schutzart IP67 auf. Somit sind sie auch in rauen Umgebungen äußert zuverlässig.