13864.jpg

Conec hat die schraubbaren Komponenten aus seiner frei konfektionierbaren Produktfamilie der Sensor-Actor-Line optimiert. Eine Erweiterung des Anschlussbereichs ermöglicht jetzt Anschlussquerschnitte von 0,25 bis 0,75 mm2. Durch den Einsatz von größeren Kopfschrauben lässt sich ein vereinfachter und noch sicherer Anschluss der Litzen realisieren. Der Einsatz von gängigen Schraubendrehergrößen ist möglich. Der Hersteller stellt die Produkte dieser Baureihe als Stecker und Kupplung, axial oder gewinkelt in den Poligkeiten 4- und 5-polig zur Verfügung.