Powerverteiler mit S- oder T-Codierung

Powerverteiler mit S- oder T-Codierung Escha Bauelemente

Escha: Zusammen mit den umspritzten Anschluss- und Verbindungsleitungen für M12x1 Power mit einem Anschlussquerschnitt bis 2,5 mm² lässt sich die Spannungsversorgung für Endgeräte damit dezentral verteilen. Powerverteiler mit S-Codierung eignen sich besonders für Wechselstromanwendungen mit bis zu 12 A/630 V, während Verteiler mit T-Codierung für Gleichstromanwendungen mit bis zu 12 A/63 V ausgelegt sind.