Robust und einfach zu montieren: Die M23-Signalsteckverbinderserie RF in Edelstahlausführung

Robust und einfach zu montieren: Die M23-Signalsteckverbinderserie RF in Edelstahlausführung

Coninvers stellt seine M23-Signalsteckverbinderfamilie RF in korrosionsbeständiger Edelstahlausführung vor. Die Gehäuseoberfläche ist so glatt wie möglich, so dass sich das Ansammeln von Schmutz weitestgehend vermeiden lässt. „Die Hauptanwendungsgebiete der M23-Signalsteckverbinder-Serie RF sind dort zu finden, wo Steuereinheiten mit elektrischen Antrieben verbunden sind“, erklärt Eckhart Linneweh, Produktmanager Metallische Rundsteckverbinder, von Coninvers in Herrenberg. Der Hersteller hat das 12-, 16- und 17-polige Basisprogramm mit Crimp­anschlüssen darauf abgestimmt.
Der Kabelklemmbereich ist für maximal 13,2 Millimeter Kabeldurchmesser bemessen. Zudem gibt es die Steckverbinder mit Lötanschluss 6- bis 17-polig. Die Funk-
tionseinheit besteht aus Kabelklemmkorb mit Dicht-O-Ring und Kabeldichtung und einer Schirmhülse. So hat der Anwender nur noch zwei Teile. (eck)