Telit Communications, ein international führendes Unternehmen für Machine-to-Machine (M2M)-Kommunikation, erwartet für 2008 trotz der aktuellen internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise eine Wachstumsrate von etwa 15 %. Sein vorläufiges Jahresergebnis für 2008 gibt das Unternehmen Ende März bekannt. CEO Oozi Cats geht davon aus, dass vor allem die langfristig geplanten Investitionsprojekte trotz des weltweiten Wirtschaftsabschwungs für Umsatz sorgen werden. „Vor allem öffentliche Organisationen und Versorgungsunternehmen planen langfristig über einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren. Deshalb werden diese Bereiche auch weiterhin wachsen.“