Die von Spectrum Systementwicklung entwickelt und produzierte Digitzer-Serie M3i.41xx besteht aus 6 Versionen mit Abtastraten von 100 MS/s bis 400 MS/s und ein oder zwei synchronen Kanälen. Sie werden sowohl für PCI/PCI-X als auch für PCI Express angeboten. Die konfigurierbare Verstärkerstufe des AD-Wandlers besteht aus einem hochohmigen Pfad sowie einem mit 50 Ohm abgeschlossenen Pfad mit einer Bandbreite von 200 MHz.

Zwischen den 6 verfügbaren Eingangsbereichen zwischen ±100 mV und ±5 V kann per Software umgeschaltet werden. Zusätzlich dazu hat jeder Kanal eine programmierbare AC/DC-Kopplung sowie einen einschaltbaren Tiefpass zur Optimierung des Signal-Rausch-Abstandes. Die Karte wird mit 128 MSample Speicher ausgeliefert und kann bis zu 2 GSample ausgerüstet werden.

Die Karten werden mit Windows 2000/XP/XP64/Vista/Vista64 und Linux 32/64 Bit Treibern, einem Satz von Programmierbeispielen für Visual C++, Borland C++, Gnu C++, Visual Basic, VB.NET, Delphi, C# und J# sowie der Basisversion von SBench 6 ausgeliefert. SBench 6 wurde optimiert für das Handling von mehrere GByte großen Datenmengen.

528ei1208