AS5304 und AS5306 für Weg- und Rotationsmessungen.

AS5304 und AS5306 für Weg- und Rotationsmessungen.

Die berührungslose Messung von linearen Bewegungen ist häufig gefragt und viele Anwendungen wie Werkzeugtische oder lineare Aktuatoren benötigen diese Art der Positionsbestimmung. Unter bestimmten Umständen indes sind optische Sensoren nicht mehr zu gebrauchen und magnetische Lineargeber haben ihren Auftritt. Als passende Bausteine aus dem eigenen Programm empfiehlt Ineltek AS5304 und AS5306 von Austriamicrosystems, die hochauflösende Wegmessungen auch bei rauen Umgebungsbedingungen ermöglichen. Diese Systems-
on-Chip integrieren Hallelemente und Signalverarbeitung auf einem Chip und sind damit sowohl für lineare Wegmessung mit Mehrpolstreifen als auch für Rotationsmessung mit mehrpoligen Magnetringen geeignet. Die Auflösungen betragen 25 Mikrometer bei maximal 20 Meter pro Sekunde beziehungsweise 15 Mikrometer bei bis zu zwölf Meter pro Sekunde. Die für -40 bis +125°Celsius spezifizierten Bausteine in TSSOP-20 arbeiten an fünf Volt und stellen Quadraturausgang, Indexausgang und Analogausgang bereit. Außerdem können die Ausgänge das Ende des Magnetstreifens erkennen und damit einen definierten Null- oder Referenzpunkt markieren. (mou)