10088.jpg

Pepperl+Fuchs: Der aktuelle magnetische Inkremental-Drehgeber MNI40 basiert auf AMR/GMR-Architektur und ist in einem gekapselten Gehäuse der Schutzart IP67 untergebracht. Das System arbeitet auch bei Kontakt mit Schmutz, Öl, Wasser, sowie hoher Schock- und Vibrationsbelastung. Durch die berührungslose Verbindung von Sensor und Magnetrad kommt der MNI40 ohne Kugellager aus. Typische Anwendungsbereiche finden sich im Maschinen- und Anlagenbau, im Bereich Baumaschinen, Hub-/Fördertechnik sowie an Außenanlagen und im Fahrzeugbau.

351iee0609