Die berührungslos wirkenden Magnetschalter der EEx RC-Baureihe mit 15 und 16 mm Durchmeser eignen sich als Schaltgeräte für explosionsgefährdete Bereiche mit Atex-Zertifizierung. Sie nutzen einen Reed-Kontakt als Sensorelement und befinden sich in einem robusten, schlagfest vernickelten Messinggehäuse. Die Schutzart IP67 lässt auch den Einsatz in Nassbereichen zu. Bei korrosiven Gasen oder Flüssigkeiten bzw. in hygienisch sensiblen Bereichen empfiehlt sich der Einsatz einer Variante mit Niro-Gehäuse.


Die Zulassung besteht gemäß Richtlinie 94/9 EG (Atex 95) für den Einsatz in den Zonen 1 und 2 (Gas-Ex), die Zulassung für die Zone 21 und 22 (Staub-Ex) ist beantragt. Beide Magnetschalterbaureihen lassen sich wahlweise mit einem Schließer, Öffner oder Wechslerkontakt ausstatten. Die Schaltabstände liegen je nach eingesetztem Betätigungsmagneten zwischen 3 und 30 mm.