Diese Gebläsetechnologie kann in allen traditionellen Antriebsarten, einschließlich Gleitlagern und Kugellagern, angewandt werden. Die Technologie gestattet die Herstellung von Produkten, die sich durch Laufruhe und Vibrationsfreiheit sowie eine besonders Lebensdauer auszeichnen. Diese Aspekte sind zur Zeit speziell für den PC- und IT-Sektor in Bezug auf Wärmemanagement von Interesse.


Das grundlegende Prinzip hinter Sunon MS ist die Magnetkraft. Beim Betrieb wird das Gebläserad vollständig und gleichförmig von einem Rundum-Magnetfeld angezogen und „schwebt“ so in Gleichgewicht. Dank der MS-Technologie verbleibt das Gebläserad in allen Betriebslagen in einer konstanten Position, während seine Welle an einem festen Punkt rotiert. Auf diese Weise werden Vibrationen und Reibung innerhalb der Lager am Auflagepunkt vermieden.


MS eignet sich nicht nur für Gleit- und Kugellager, sondern auch für das von Sunon patentierte Vapo-Lager. Diese Lager weisen eine speziell behandelte Innenoberfläche auf, die sie besonders verschleißfest macht. Durch die Kombination aus MS und Vapo-Technologie lässt sich daher ein Lager herstellen, das alle Vorteile von Kugel- und Gleitlagern aufweist und gleichzeitig alle Nachteile und Mängel vermeidet.