Zum Portfolio von Altium gehören der Altium Designer, den der Hersteller als Smart System Design Automation und 3D-PCB-Design-Lösung positioniert, sowie die Embedded-Software-Tools namens Tasking und der Design Explorer DXP. Letzterer dient als Integrationswerkzeug mit einem konsistenten Datenmodell für System-on-Board-Design, um einen nahtlosen Übergang zwischen 3D-PCB-, FPGA- und Embedded-Software-Entwicklung zu realisieren. Altium will nun die kommende Generation der DXP-Plattform für Drittanbieter aus dem EDA-Bereich und aus anderen Branchen öffnen. Dazu zählt nach eigenen Angaben die Anwendungsentwicklung von Drittanbietern für das Altium-Ökosystem, aber auch der Auf- und Ausbau weiterer Märkte auf der Basis der Altium-Technologie.

Diese Strategie gibt Altium als Grund an, um das Top-Management umzubauen: Zum Corporate-Management-Team gehören in neuen Positionen die erfahrenen Altium-Veteranen Kayvan Oboudiyat (CEO), Aram Mirkazemi (CTO) und Frank Hoschar (CMO). „Durch die Öffnung unserer DXP-Plattform und durch die große Anwenderbasis wollen wir Altium als neuen Mittelpunkt bei der Generierung nachhaltiger Beziehungen im Smart-System-Design-Space positionieren,“ kommentiert Frank Hoschar, neuer CMO bei Altium.

Die neue Führungsriege im Detail

Kayvan Oboudiyat, Chief Executive Officer seit Ende 2012.

Kayvan Oboudiyat, Chief Executive Officer seit Ende 2012.Altium

Kayvan Oboudiyat, CEO, ist bereits seit 1997 Geschäftsführer bei Altium. Ursprünglich in der Rolle des Managing Directors wurde er 1999 zum Chief Executive Officer und 2001 zum Joint Chief Executive Officer ernannt. Oboudiyat war seit 2005 Executive Vice Chairman, Ende 2012 folgte die Ernennung zum Chief Executive Officer.

Oboudiyat spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Unternehmens und bei der Umsetzung neuer Geschäftsideen. Vor seinem Wechsel zu Altium war er elf Jahre lang beim australischen Telekommunikationsanbieter Telstra tätig, hiervon drei Jahre als Senior Executive in der International Business Unit.

Aram Mirkazemi, Chief Technology Officer seit Oktober 2012.

Aram Mirkazemi, Chief Technology Officer seit Oktober 2012.Altium

Aram Mirkazemi, CTO, wurde im Oktober 2012 zum Chief Technology Officer von Altium ernannt. Er kehrte im November 2010 als Chief of Engineering infolge der Übernahme des von ihm im Jahre 2000 gegründeten Unternehmens Morfik Technology zu Altium zurück.

Ursprünglich kam Mirkazemi 1991 zu Altium (damals noch Protel) und war von 1992 bis 1999 in der Rolle des Director of Research and Development tätig. Von 1992 bis 2000 war er außerdem auch Mitglied des Vorstands. Im Jahr 2000 verließ Mirkazemi Altium, um seine Arbeit im Bereich der web-basierten Technologie weiter zu verfolgen und gründete das Unternehmen Morfik Technology.

Frank Hoschar, Chief Marketing Officer seit Januar 2013.

Frank Hoschar, Chief Marketing Officer seit Januar 2013.Altium

Frank Hoschar, CMO, wurde im Januar 2013 zum Chief Marketing Officer von Altium ernannt. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Managementbereich von Unternehmen aus der Elektronik-, IT- und Marketingbranche. Hoschar studierte Elektrotechnik, verließ die Universität jedoch, um seinen unternehmerischen Ambitionen zu folgen.

Im Laufe seiner Karriere gründete Frank Hoschar eine Reihe von Unternehmen, von denen eines – die Hoschar AG – der führende Distributor von EDA-Tools in Deutschland wurde. Hoschar kam ursprünglich im Jahr 2002 zu Altium, als Altium die Hoschar AG übernahm. Von 2002 bis 2004 hatte er die Rolle des Director, Strategic Marketing inne. Von 2005 bis 2009 war er Leiter des europäischen Sales & Support Teams, von 2009 bis 2010 Director, Worldwide Marketing. Im Jahr 2010 verließ Hoschar Altium mit einem Fokus auf den Bereich der Finanzwirtschaft.