250iee0716_Westermo_WeConfig 1.4

Westermo Data Communications

Westermo: Dazu gehören Perimeterschutz, Netzwerk-Segmentierung, Intrusion Detection sowie Spoofing-Schutz und die Konfiguration der IEEE802.1x-Port-Zugriffsauthentifizierung. Um das Netzwerk vor unbefugtem Eindringen zu sichern, lassen sich auch die Sicherheitsfunktionen von Switches erst scannen und dann härten. Zusammen mit den Firewall-Funktionen des Betriebssystems We-OS unterstützt das Tool darüber hinaus Sicherheitskonfigurationen für industrielle Netzwerkschnittstellen. Das Tool vereinfacht die Erstinstallation und die laufende Wartung einzelner oder mehrerer Geräte in großen Datenkommunikationsnetzwerken. Eine sonst aufwendige Konfiguration dauert nur wenige Minuten. Zudem ist der Einsatz als Überwachungs- und Diagnosetool möglich. Durch die Möglichkeit, Projektdateien schnell zu integrieren oder Sicherungsdateien und Topologie-Informationen einfach zu speichern, lassen sich verschiedene Netze problemlos überwachen und warten.