Einstiegslösung A220 Basic Scheugenpflug

Einstiegslösung A220 Basic Scheugenpflug

Die Funktionen der Anlage sind rein auf die prozesssichere Materialförderung ausgerichtet. Das Andocken der Pumpe an das Gebinde erfolgt manuell über eine Zweihandschaltung und lässt sich per Sichtprüfung über ein Manometer überwachen. Für einen sauberen und blasenfreien Andockvorgang sorgt dabei die patentierte Vakuumfassfolgeplatte aus Polypropylen (PP), die nach dem Förderprozess zusammen mit dem leeren Gebinde zu entsorgen ist, um die Verschleppung von Materialresten zu verhindern. Die integrierte Schöpfkolbenpumpe fördert sowohl beim Auf- als auch beim Abwärtshub und stellt so eine kontinuierliche Materialversorgung sicher. A220 Basic verfügt über eine Füllstandsüberwachung und eine elektropneumatische Druckregelung, die aufwändiges Nachregulieren des Förderdrucks überflüssig macht. Die Steuerung erfolgt über die SCP200.

Productronica 2017: Halle A4, Stand 454