Im neu eingerichteten Applikationszentrum werden unter anderem neue Materialien und Materialsysteme entwickelt.

Im neu eingerichteten Applikationszentrum werden unter anderem neue Materialien und Materialsysteme entwickelt.Heraeus

Dafür wurde am Stammsitz in Hanau ein neues Applikations- und F&E-Zentrum für die Elektronik und Leistungselektronik eingerichtet. In den dortigen Reinraum- sowie ESD-Laboren entwickeln Ingenieure, Techniker und Spezialisten für den Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik (AVT) neuartige Materialien und Materialsysteme, bauen Prototypen und Module und testen diese nach Kundenspezifikationen und Anwendungsanforderungen. So zum Beispiel auch die Silber-Sinterpaste, die unter Verwendung von speziell abgestimmten Substraten mit funktionaler Oberfläche langzeitstabile Verbindungen ermöglicht.