MAX1000

Über MKR-Steckerleisten und PMOD-Stecker ist das Embedded-Modul mit anderen Adapterboards vielfältig erweiterbar. Arrow

Arrow bietet für die Entwicklung von End-to-End-Anwendungen im IoT ein kostenoptimiertes FPGA-Maker-Board an. Den Kern des Maker-Boards bildet der kompakte FPGA MAX10 von Intel, der 8000 Logikelemente enthält. Dieser Single-Chip verfügt unter anderem über einen 32-Bit-Soft-Mikrocontroller, einen integrierten Flash-Speicher, einen 12-Bit-A/D-Wandler mit eine Abtastrate von 1 MS/s und eine 3,3-V-Stromversorgung. Das Arrow-Board MAX1000 lässt sich direkt in einer benutzerdefinierten Anwendung installieren oder separaten Platine verbauen. Das Plug-and-play-Board ist mit Arrows USB-Blaster ausgestattet und ist über Intels kostenfreie Quartus Prime Lite programmierbar.