602iee1015-moxa-awk-3131a.jpg

Moxa

Moxa: Mit der Aerolink-Redundanztechnolgie verfügt ein Netzwerk über zwei oder mehr geschützte Wireless-Client-Knoten, die an einen einzelnen Access Point angebunden sind. Einer fungiert als der aktive Knoten, während die anderen passive Back-up-Knoten sind. Sendet oder empfängt der aktive Knoten aus irgendeinem Grund keine Daten mehr, schaltet Aerolink die Back-up-Knoten online und stellt so die Kommunikation innerhalb von 300 ms vollständig wieder her. Das Gerät kann sowohl in 2,4, als auch in 5 GHz arbeiten und ist rückwärtskompatibel. Darüber hinaus reduziert nahtloses Roaming Handover-Zeiten auf Millisekunden-Niveau und bietet ununterbrochene Übertragung und Steuerung. Um Paketverlust zu vermeiden, sucht AWK-3131A bereits im Vorfeld aktiv nach Access Points mit einem stärkeren Signal. Das Gerät entspricht industriellen Standards und erfüllt alle Anforderungen an den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

SPS IPC Drives 2015
Halle 9, Stand 231