Im Rahmen der Measurement 2008 am 20. und 21. Februar 2008 in die Göttinger Lokhalle halten namhafte Referenten Vorträge im weltweiten Zentrum für Messtechnik. Unter den Referenten ist Professor Dr. Stefan W. Hell vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, diesjähriger Preisträger des Gottfried-Wilhelm-Leibnitz-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Praxisbezogene Workshops ergänzen das Kongressprogramm. Die Referenten kommen aus den Entwicklungsabteilungen von Global Playern wie Sartorius, Mahr, Carl Zeiss Imaging Solutions oder Würth Elektronik. Sie behandeln aktuelle Fragestellungen der Branche, unter anderem Produktpiraterie, Messsystemanalyse, Versuchsplanung oder Innovationsmanagement.