Unabhängig vom regen Interesse und der hohen Akzeptanz, die das Konzept der mechatroniX bei Anbietern und Anwender fand, kann die für den 16. Juni 2009 in Augsburg angesetzte Informationsplattform für angewandte Mechatronik in diesem Jahr nicht durchgeführt werden.
„In der derzeitigen Situation nutzen Unternehmen verständlicherweise alle Maßnahmen zur Kostensenkung. So werden einerseits die Marketingbudgets und damit auch die Teilnahme an Messen, Tagungen und Seminaren auf ein Minimum reduziert. Andererseits stehen für Reisen von Mitarbeitern kaum noch finanzielle Mittel zur Verfügung,“ fiel fairxperts-Geschäftsführer Hartmut Herdin die Absage nicht leicht: „Wir sind mit dem Konzept der mechatronix auf großes Interesse im Markt gestoßen. Wir konnten jedoch keine ausreichende Zahl an Ausstellern und Teilnehmern die Veranstaltung gewinnen“. fairxperts wird das Konzept der mechatronix gemeinsam mit potenziellen Ausstellern und Anwendern aber weiter verfolgen.