600iee0316_Westermo_MCW-211

Westermo

Westermo: Der MCW-211-F1G-T1G ist mit einem SFP-Glasfaseranschluss ausgerüstet sowie einem Kupfer-Port, der 100 MBit/s oder GBit-Ethernet unterstützt. Optional sind 100-MBit- und GBit-SFP-Transceiver als Multi- oder Singlemode-Transceiver in Duplex- oder BiDi-Varianten für Entfernungen von bis zu 120 km erhältlich. Das Gerät besitzt einen redundanten Spannungsanschluss für den Betrieb mit 10 bis 57 V DC. Die dreifache galvanische Trennung bietet eine Isolation zwischen allen Ports, der Stromversorgung und zwischen jeder Gehäuseabschirmung. Da robuste industrielle Bauteile zum Einsatz kommen, beträgt die mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen 1 426 000 Stunden. Ein Betriebstemperaturbereich von -40 bis 70 °C wird ohne bewegliche Teile erreicht. LED-Anzeigen auf der Vorderseite ermöglichen eine einfache Diagnose und zeigen Netzwerkprobleme an. Das Gerät erfüllt die Vorgaben verschiedener Standards zu EMV, Isolierung, Vibrationen und Stößen.