30917.jpg

ESR Pollmeier

ESR Pollmeier: Zudem verfügen sie über bessere Regeleigenschaften, die für eine erhöhte Gleichlaufgenauigkeit sorgen. Von außen erkennt man kaum einen Unterschied zu den Servoregler-Familien TrioDrive D/xS und MidiDrive D/xS. Unterstützt werden neben Resolvern und hochauflösenden Inkrementalgebern optische, induktive und kapazitive Lagegeber mit Hiperface-, EnDat- oder BiSS-Schnittstelle.

Halle 4, Stand 300