Bildergalerie

Waldmann: Die Aufbauleuchte gibt es in vier Längen mit unterschiedlichen Leistungsstufen sowie als eng oder breit abstrahlende Variante (40 ° und 90 °). Ihr Licht ist blendarm und homogen mit weichen Übergängen. Durch das Gehäuse aus Aluminium und 4 mm starkem Sicherheitsglas sowie massiven Seitenteilen aus Hochleistungskunststoff mit Viton-Dichtung ist die Lampe auch für raue Umgebungen geeignet, etwa in Werkzeugmaschinen. Zudem ist sie unempfindlich gegenüber vielen Kühl- und Schmierstoffen, Temperaturen bis zu 50 °C sowie Schocks bis 50 g und Vibrationen (10 bis 55 Hz / Amplitude 0,35 mm). Für den Anschluss stehen fertig konfektionierte Anschlusskabel mit M12-Buchse in verschiedenen Längen, aber auch konfektionierbare M12-Buchsen und -stecker zur Wahl. Elektrisch durchschleifbare Versionen der Leuchten erleichtern die Verdrahtung zusätzlich.

SPS IPC Drives 2015 – Halle 8, Stand 406