Firmensitz von R. Stahl in Waldenburg

Firmensitz von R. Stahl in WaldenburgR. Stahl

Auch in einer Minderheitsbeteiligung für Weidmüller sehen die Unternehmenseigner von R. Stahl keine Vorteile. Das Detmolder Elektrotechnik-Unternehmen Weidmüller hatte vor drei Wochen angekündigt, R.Stahl kaufen zu wollen. Die ausführliche Angebotsunterlage soll Mitte Mai veröffentlicht werden. Dem heutigen Interview zufolge haben alle Familienmitglieder der Gründerfamilien, in deren Besitz sich 51 Prozent der Aktien von R.Stahl befinden, schriftlich erklärt, ihre Aktien nicht zu verkaufen.

Zum vorhergehenden Bericht in all-electronics vom 15.4. gelangen Sie hier.