Der Ausgang des Schaltreglers versorgt zwei 5-V-LDO-Regler.

Der Ausgang des Schaltreglers versorgt zwei 5-V-LDO-Regler. Allegro Micro Systems

Das Buck/Boost-Design des A4409 ermöglicht einen Betrieb an Eingangsspannungen unter 5 V, um die Anforderungen von Start-Stopp-Systemen in Fahrzeugen zu erfüllen. Der Ausgang des Schaltreglers versorgt zwei 5-V-LDO-Regler – einen mit 300 mA, den anderen mit 200 mA – Strom. Der Enable-Eingang ist kompatibel zu hohen Batteriespannungen. Zu den Diagnoseausgängen des Reglers zählt ein Power-on-Reset-Ausgang (NPOR), und zwei interne Bandgap-Spannungsreferenzen sorgen für eine hohe Langzeitstabilität. Der A4409 enthält auch einen programmierbaren Window Watchdog Timer für verschiedene Taktfrequenzen. Für das zuverlässige Hochfahren des Prozessors nutzt der Timer eine feste Einschaltverzögerung von 30 ms. Er bietet auch einen Enable/Disable-Pin für die anfängliche Programmierung ab Werk oder die erneute Programmierung im Feld.