Am 3. Februar 2004 hat die Melexis N. V. die Sentron AG gekauft. Sentron bietet magnetische Sensoren sowie die dazugehörigen Entwicklungsleistung an.


Die Sentron AG wurde 1993 als private Schweizer Aktiengesellschaft gegründet. Der Firmensitz befindet sich in Zug, in der Nähe von Zürich, und Sentron hat eine weitere Niederlassung im Wissenschaftspark des Bundestechnologieinstitutes in Lausanne. Der Umsatz in 2003 betrug 1375000 Euro.


 „Die patentierte Sentron Magnetsensor Technologie ist eine Ergänzung zu den vorhandenen Melexis Hall-Sensoren. Melexis sieht viele Möglichkeiten der Vermarktung dieser Technologie in verschiedenen integrierten Systemen im Automobil, wie elektronischer Kompass, kontaktlose Positionserfassung für Drosselklappen und Luftklappen in Klimaanlagen sowie Sitzpositionserkennung und Frontscheinwerfer Lageerfassung.“ sagt Vincent Hilligsmann, Produkt Marketing Manager für Hall Sensoren bei der Melexis. Rudi de Winter, CEO, fügt hinzu dass „diese Akquirierung erlaubt Melexis der Automobilindustrie eine Hall Sensor Technologie für unsere Produkte anzubieten, die viele Vorteile bietet. Es wird Melexis einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bringen und zum Ausbau der Führungsposition im Hall Sensor Markt beitragen.“(jj)