Die MES-Erweiterung unterstützt Anwender beim Planen und Auslösen von Aktivitäten an Maschinen, etwa eine vorbeugende Wartung, damit diese im vorgegebenen Zeitrahmen abgearbeitet werden kann.

Die MES-Erweiterung unterstützt Anwender beim Planen und Auslösen von Aktivitäten an Maschinen, etwa eine vorbeugende Wartung, damit diese im vorgegebenen Zeitrahmen abgearbeitet werden kann. Cosmino

Cosmino: Für die Leistungsfähigkeit von Maschinen ist es bei einer vorbeugenden Wartung und anderen geplanten Stillständen erforderlich, dass geplante Aktivitäten termingerecht stattfinden. Darum werden Tätigkeiten an Maschinen über den integrierten Maschinen-Kalender mit einer festen Dauer geplant. Das MES löst diese pünktlich am HMI-Dialog vor Ort aus und misst die tatsächliche Dauer der geplanten Tätigkeit. Kommt es zu Überschreitungen, fließen diese als Verlust in die Berechnung der Gesamtanlageneffektivität ein. Das Einplanen und Auslösen geplanter Stillstände erleichtert die Organisation und ermöglicht ein Unterscheiden von Soll- und Ist-Zeit.