Diese kurze 16-bit PC-Karte mit x86 CPU hat bis 512 KByte RAM und stellt 16 Analog-Eingänge (16 Bereiche, kundenspezifisch möglich) bis 330 kHz Abtastrate zur Verfügung. Zwei Analog-­Ausgänge (6 Bereiche), 16 Digital-Eingänge, ein Timer, ein universeller Messkanal z.B. für Inkrementalgeber, sowie acht digitale Leistungsausgänge vervollständigen die Hardware-Komponenten. Durch das Echtzeit-Multitasking Betriebssystem on‑board ist eigene Echtzeitprogrammierung in Pascal und C++ möglich. Dafür werden DOS‑, Linux‑ und Win­dows Treiber und Bibliotheken mitgeliefert. Unterstützt wird die Karte von Software‑Pake­ten wie ARGUS, DIAdem, DIA/DAGO, DASYLab und LabViEW.