Das Messdatenerfassungs-System Dash 8X verfügt über acht analoge Kanäle, die mit jeweils 200 KHz synchron abgetastet werden. Die Speicherung erfolgt auf eine 20 G-Byte Festplatte. Optional hat das System bis zu vier Oszilloscope-Kanäle mit 10 MHz Abtastrate/Kanal. Ein 15″ TFTTouchscreen-Monitor erlaubt eine kundenspezifische Bedienerführung, z. B. Messdaten aufzeichnen, online darstellen und analysieren. Es besteht eine Ethernet-Schnittstelle für Datentransfer und Steuerung.


Durch das stabile, leichte Aluminiumgehäuse eignet er sich für den industriellen Bereich. Mit universellen Eigenschaften ist der Recorder in Anwendungsbereichen wie Wartung, Entwicklung und Forschung einsetzbar. Modulare Verstärker erlauben eine Anpassung an verschiedene Messgrößen. Die digitalen Signalprozessoren bieten Filtermöglichkeiten wie Tief-, Hoch- und Bandpass sowie Bandsperre. Die Darstellung der Daten ist frei konfigurierbar. Eine Linkfunktion ermöglicht die Synchronisation von mehreren Geräten.