Großes Wachstum der new energy husum innerhalb eines Jahres. (Bildquelle: Kromrey Kommunikation)

Großes Wachstum der new energy husum innerhalb eines Jahres. (Bildquelle: Kromrey Kommunikation)

Die Husumer Messe new energy meldet für die kommende Messe im März 2010 eine Vergrößerung der Ausstellungsfläche. Jetzt schon sind mehr als 165 Aussteller aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Litauen, China, Korea, Finnland, Spanien Dänemark und den USA für 2010 gemeldet – die Veranstalter gehen von rund 200 Ausstelleranmeldungen bis zum Messebeginn aus. Die Innovationen aus allen erneuerbaren Energiebereichen werden dann auf 10.500 m2 Messefläche präsentiert. Photovoltaik, Solarthermie, Stückholz- und Pelletheizungen, BHKWs, Geothermie,   Wärmepumen, Biogasanlagentechnologie, Kleinwasserkraft, Kleinwindenergieanlagen sowie Elektromobilität sind wieder die großen Themen der new energy husum 2010.

Auch das Kongressprogramm wurde erweitert: An allen vier Messetagen werden Informationsprogramme für verschiedene Zielgruppen angeboten. Unter anderem können sich Firmeninhaber können über Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen informieren. Gemeinsam mit dem Bundesverband WindEnergie BWE und dem Weltwindverband WWEA werden außerdem Informations- und Diskussionsveranstaltungen zur nationalen und internationalen Marktbedeutung sowie zu allen Fragen der Installation und Nutzung von Kleinwindanlagen präsentiert.