10251.jpg

Status Pro: Zu stark vorgespannte Riemen an Antrieben und Wälzlagern sind haben eine kürzere Lebensdauer. Deshalb misst der Trummeter Pro die statische Riemenvorspannung und kontrolliert die Drehzahl. Die Anwendung ist einfach: Ein kleiner Impuls oder Zupfen versetzt den Riemen in Schwingung, das Gerät erfasst mit einem Sensorstrahl die so erzeugte Eigenfrequenz des Riemens und ermittelt aus diesen Messdaten sowie aus der Riemenmasse und der Länge des freien Riementrums die Trumkraft. Das Gerät eignet sich für sämtliche Riemenantriebe aller Anbieter. Anwender entnehmen die Ergebnisse einer übersichtlichen Ampel-/Balkendarstellung auf dem hintergrundbeleuchteten Display. Das Handmessgerät im IP20-Schutzgehäuse verkraftet Außentemperaturen zwischen 20°C und 85°C; die Lagerung ist bei -40°C bis 105°C möglich.

376iee0809