Die handlichen und leichten USB-Module der meM-Serie mit den Abmessungen 17 x 11 x 3 cm empfehlen sich insbesondere für den mobilen Einsatz. Robuste und stapelbare Alu-Gehäuse erlauben den Einsatz in rauen Bedingungen. Leistungsmerkmale, wie der Anschluss von bis zu 127 Geräten im laufenden Betrieb sowie die Spannungsversorgung über das Buskabel, kennzeichnen die Geräte. Die Serie umfasst derzeit fünf Module – vom Digital-I/O- Modul bis zum Multifunktions-Modul zum Messen analoger und digitaler Signale. ‘Flaggschiff‘ der Reihe ist ein 12 Bit Messmodul mit 16 analogen Eingängen und 10 kHz Abtastrate, einem Analog-Ausgang (12 Bit) und je vier digitalen Ein- und Ausgängen. Außerdem gibt es ein spezielles Modell für den Anschluss von drei Inkrementalgebern. Zum Lieferumfang gehören ActiveX-Controls für die Programmierung unter WIN98/2000 sowie ein USB-Treiber. Passende Softwarelösungen für die Datenerfassung und Signalanalyse stehen ebenfalls zur Verfügung.