Die kompakte, präzise arbeitende (19 bit) und schnelle (1000/s) Messmodul-Produktreihe e.bloxx eignet sich z. B. zur Motorenprüfung und für Komponententests. Dank des modularen Konzepts und der Universalität in der Anschlussmöglichkeit, lassen sich komplexe Messaufgaben mit wenigen Komponenten lösen. Das Trägerfrequenzmodul e.bloxx A6-2CF bietet den Anschluss von Einzel-DMS und hat umfangreiche Signalkonditionierungen. Digitalmodul e.bloxx D1 kann Frequenzen von 0 bis 400 kHz präzise messen (Coronis-Methode) und bietet Quadraturzähler bis 400 kHz inklusive der Erfassung eines Nullreferenz-Signals. Ein spezielles Modul für Thermoelemente e.bloxx A4 misst Temperaturen über die gesamte Spanne mit einer Genauigkeit von <1°.


Der Datenkonzentrator e.gate01 bietet parallel ansprechbar die Schnittstellen Pofibus-DP (12 Mbps) und Ethernet (TCP/IP10/100). So erfolgen schnelle Regelungen, Parametrierung und Monitoring-Aufgaben zeitgleich. Die Parametriersoftware ICP 100 Version 2.99 unterstützt alle Eigenschaften.