Messtechnische Fragen?

Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) ist das nationale Metrologie-Institut. Es verwahrt die nationalen Messnormale und steht damit an der Spitze der messtechnischen Infrastruktur. Der physikalisch-technische Prüfdienst (PTP) des BEV vermittelt den Anschluss an die nationalen Normale durch Prüfung und Kalibrierung von Messgeräten. Er sichert damit die in den Normen für das Qualitätsmanagement der Reihen ISO 9000, EN 45000 und EN ISO 17025 geforderte Rückführbarkeit von Messgeräten und Messmitteln. Der PTP bietet folgendes Leistungspaket:
• Int. anerkannte Prüfungen und Kalibrierungen von Messgeräten,
• Sonderprüfungen für Medizinprodukte mit Messfunktionen,
• Bereitstellung von Sachverständigen,
• Beratung, Schulungen und Seminare,
• Kompetenter Partner in Fragen der Rückführbarkeit,
• Komplette Messmittelüberwachung sämtlicher Messgeräte.

BEV
Tel. (01) 49 110-0
ptp@bev-eich.gv.at
http://www.bev.gv.at