‚ISOAmp PWR‘ ist eine kompakte Reihe von Speisetrennern, bei denen weder in Hinblick auf Genauigkeit und Sicherheit noch beim EMV-Verhalten Zugeständnisse zu machen sind. Auf Grund eines neuartigen Schaltungsdesigns ist die Eigenerwärmung der Geräte so gering, dass der Begriff des Anreihgehäuses wirklich Sinn macht: Bei einer Breite von nur 6,1 mm passen 163 Geräte auf einen Meter Hutschiene – ohne Zwischenraum direkt nebeneinander. Lüftungsschlitze sind überflüssig, was eine Kompromittierung der Isolationseigenschaften durch eindringenden Schmutz verhindert. 


Der steckbare, bei Bedarf teilbare Querverbindungskamm zum Durchschleifen der Hilfsenergie für bis zu 41 Geräte vereinfacht die Montage. Das in zwei Varianten lieferbare Modul bietet galvanische Drei-Port-Trennung zwischen Eingang, Ausgang und Hilfsenergie bis zu 300 V, bei einer Prüfspannung von 2,5 kV bzw. 1,5 kV, und entspricht der EMV-Norm DIN EN 61326.